Education and certification for individuals inner banner

ISO 37101 Lead Auditor

Warum sollten Sie teilnehmen?

Der Trainingskurs PECB ISO 37101 Lead Auditor ermöglicht es Ihnen, ein Managementsystem für die nachhaltige Entwicklung in Gemeinschaften (MSSDC) durchzuführen, indem Sie allgemein anerkannte Auditgrundsätze, -verfahren und -techniken anwenden. In diesem Training erwerben Sie die Kenntnisse und Fähigkeiten, um interne und externe Audits nach ISO 19011 und den Zertifizierungsprozess nach ISO/IEC 17021-1 zu planen und durchzuführen.
 
Nach Abschluss des Trainings können Sie an der Prüfung teilnehmen und sich nach bestandener Prüfung um die Zertifizierung "PECB Certified ISO 37101 Lead Auditor" bewerben. Mit dieser Qualifikation zeigen Sie, dass Sie in der Lage und kompetent sind, Unternehmen und Gemeischaften zu auditieren, die ihr Managementsystem für nachhaltige Entwicklung auf der Grundlage von ISO 37101 aufgebaut haben.

Wer sollte teilnehmen? 

  • Auditoren, die Zertifizierungsaudits für ein Managementsystem für nachhaltige Entwicklung in Gemeinschaften auf der Grundlage von ISO 37101 durchführen und leiten wollen.
  • Personen, die den Auditprozess eines MSSDC beherrschen wollen.
  • Interne Auditoren, die für die Einhaltung der Anforderungen der ISO 37101 verantwortlich sind.
  • Technische Experten, die sich auf ein MSSDC-Audit vorbereiten wollen.
  • Fachberater für nachhaltiges Entwicklungsmanagement

Lernziele

  • Verstehen Sie die Funktionsweise eines Managementsystems für nachhaltige Entwicklung in Gemeinschaften (MSSDC) auf der Grundlage von ISO 37101.
  • Die Korrelation zwischen der ISO 37101 und anderen Normen und Rechtsrahmen anzuerkennen.
  • Verstehen der Rolle des Auditors bei der Planung, Leitung und Nachbereitung eines Managementsystemaudits gemäß ISO 19011.
  • Erfahren Sie, wie Sie die Anforderungen der ISO 37101 im Rahmen eines MSSDC-Audits interpretieren können.

Bildungsansatz

  • Dieser Kurs basiert auf Theorie und Best Practices, die bei MSSDC-Audits angewendet werden.
  • Die Vorlesungen werden mit praktischen Beispielen illustriert.
  • Die Teilnehmer werden ermutigt, miteinander zu kommunizieren und sich an Diskussionen und Übungen zu beteiligen.
  • Übungsfragen ähneln den Fragen der Zertifizierungsprüfung.

Voraussetzungen 

Die Teilnehmer dieses Trainingskurses müssen über ein gründliches Verständnis der Anforderungen der ISO 37101, Konzepte und Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung, ein allgemeines Verständnis der Audits der Managementsystem-Norm (MSS) sowie Kenntnisse der Auditgrundsätze und -techniken verfügen.

Kursagenda

Tag 1: Einführung in das Managementsystem für nachhaltige Entwicklung in Gemeinschaften (MSSDC) und ISO 37101
Tag 2: Auditgrundsätze, Vorbereitung und Einleitung eines Audits
Tag 3: Auditaktivitäten vor Ort
Tag 4: Abschluss des Audits
Tag 5: Zertifizierungsprüfung

Prüfung

Die Prüfung "PECB Certified ISO 37101 Lead Auditor" entspricht den Anforderungen des PECB Examination and Certification Program (ECP). Die Prüfung umfasst die folgenden Kompetenzbereiche:

Bereich 1: Grundprinzipien und Konzepte eines Managementsystems für nachhaltige Entwicklung in Gemeinschaften (MSSDC)
Bereich 2: Managementsystem für nachhaltige Entwicklung in Gemeinschaften (MSSDC)
Bereich 3: Grundlegende Auditkonzepte und -grundsätze
Bereich 4: Vorbereitung eines ISO 37101 Audits
Bereich 5: Durchführung eines ISO 37101 Audits
Bereich 6: Abschluss eines ISO 37101 Audits
Bereich 7: Verwaltung eines Auditprogramms nach ISO 37101
 
Falls die Kandidaten die Prüfung nicht bestehen, können sie die Prüfung innerhalb von zwölf Monaten nach der ersten Prüfung kostenlos wiederholen.
 
*Hinweis: Dies gilt nur für Kandidaten, die an dem Training teilgenommen haben.

Detaillierte Informationen zum Prüfungsprozess der PECB finden Sie unter Prüfungsregeln und - richtlinien.

Zertifizierung

Nach erfolgreichem Bestehen der Prüfung können Sie sich für die in der folgenden Tabelle aufgeführten Zugangsdaten anmelden. Sie erhalten das Zertifikat, sobald Sie alle Anforderungen im Zusammenhang mit der ausgewählten Berechtigung erfüllt haben. Die Zertifizierungsgebühren sind im Prüfungspreis enthalten.

Weitere Informationen zur Zertifizierung finden Sie in den Zertifizierungsregeln und -richtlinien.

Die Anforderungen für die PECB ISO 37101 Auditor-Zertifizierung sind:

Hinweis: Kandidaten, die über die Berechtigungen PECB Lead Implementer und Lead Auditor verfügen, sind für die jeweilige PECB Master Qualifikation qualifiziert, vorausgesetzt, sie haben vier zusätzliche Foundation-Prüfungen abgelegt, die sich auf dieses System beziehen. Detaillierte Informationen zu den Foundation-Prüfungen und den allgemeinen Master-Anforderungen finden Sie unter: https://pecb.com/en/master-credentials.

Um als gültig zu gelten, sollten die Auditaktivitäten den besten Auditpraktiken folgen und die folgenden Aktivitäten umfassen:
  1. Planung eines Audits
  2. Verwaltung eines Auditprogramms
  3. Erstellung von Auditberichten
  4. Erstellung von Nichtkonformitätsberichten
  5. Erstellung von Audit-Arbeitsdokumenten
  6. Überprüfung der dokumentierten Informationen
  7. Audit vor Ort
  8. Verfolgung von Nichtkonformitäten
  9. Leitung eines Auditteams

Allgemeine Informationen

  • Den Teilnehmern wird das Trainingsmaterial mit über 450 Seiten mit erklärenden Informationen und praktischen Beispielen zur Verfügung gestellt.
  • Ein Anwesenheitsnachweis im Wert von 31 CPD (Continuing Professional Development) Leistungspunkten wird den Teilnehmern, die an dem Training teilgenommen haben, ausgestellt.


5
Trainingstage
31
CPD Zertifizierung
(Kredite)
Check
Prüfung
3
Prüfungsdauer
Check
Prüfung wiederholen
Sprache : English
Typ : Classroom
Zertifizierungsgebühren: Nicht anwendbar
Scrolle nach oben