Education and certification for individuals inner banner

ISO 37101 Managementsysteme für nachhaltige Entwicklung in Gemeinschaften

Was ist ISO 37101?

ISO 37101 ist eine internationale Norm, die die Anforderungen festlegt und Leitlinien für die Einrichtung eines Managementsystems für nachhaltige Entwicklung in Gemeinschaften enthält. Die Norm soll den Gemeinschaften helfen, einen Rahmen zu schaffen, der es ihnen ermöglicht, ihre Stellung in ihren sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Aspekten zu verbessern. Die Norm kann auf Gemeinschaften jeder Größe in ihren Bemühungen um eine nachhaltige Entwicklung angewendet werden, um intelligenter, widerstandsfähiger und effizienter zu werden und ihr allgemeines Wohlbefinden zu verbessern. Die Norm befasst sich mit spezifischen Nachhaltigkeitsthemen wie Governance, Bildung, Innovation, Gesundheitsversorgung, Interdependenz, Sicherheit, Inklusivität usw. und bietet die Flexibilität, weitere hinzuzufügen, die für die Gemeinschaft, die sie umsetzt, relevant sein können.

Warum ist die ISO 37101 wichtig für Gemeinschaften ?

Da das Thema der endlichen Ressourcen in der heutigen Zeit immer deutlicher wird (Mangel an sauberem/trinkbarem Wasser, Entwaldung, unfruchtbare Böden - Nahrungsmittelknappheit usw.), nimmt auch das "Gegen"-Thema der nachhaltigen Entwicklung Fahrt auf. In Anbetracht der Tatsache, dass unsere heutige Lebensweise nicht nachhaltig ist, was zwangsläufig die Last einer "nicht nachhaltigen Gemeinschaft" auf die jüngere Generation überträgt, ist es unerlässlich, dass wir unsere Lebensweise ändern und unsere Gemeinschaften rund um den Globus nachhaltiger gestalten.
 
Die Notwendigkeit eines nachhaltigeren Lebensstils in unseren Gemeinden spiegelt sich auch in den Zielen der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) wider: Null Hunger, bezahlbare und saubere Energie, nachhaltige Städte und Gemeinschaften. Die Norm ISO 37101 berücksichtigt diese und ergänzt ihre spezifischen Anforderungen an die Nachhaltigkeit von Gemeinschaften.

Warum sollten Sie eine Zertifizierung nach ISO 37101 anstreben?

Mit der Zertifizierung nach ISO 37101 beweisen Sie, dass Sie über die Voraussetzungen verfügen, um einer Gemeinschaft zu helfen, in einer Weise zu leben, zu arbeiten und zu schaffen, die sozial, ökologisch und wirtschaftlich nachhaltig ist.
 
Ein PECB-Zertifikat in einem der ISO 37101-Trainingskurse zeigt Ihr Engagement, Gemeinschaften dabei zu unterstützen, ihren Ansatz für eine nachhaltige Entwicklung grundlegend zu ändern. Darüber hinaus können Sie den Gemeinschaften helfen, indem Sie sie für Investoren attraktiver machen, ihre Praktiken des Umweltschutzes verbessern, ihre Anpassungsfähigkeit an wirtschaftliche und soziale Veränderungen verbessern, sie zu einem verantwortungsvolleren Umgang mit Ressourcen führen usw.

Vorteile der Einführung von ISO 37101 in einer Gemeinschaft

Durch die Implementierung eines Managementsystems für nachhaltige Entwicklung, das auf der Grundlage von ISO 37101 zertifiziert ist, wird eine Gemeinschaft entstehen:
  • Schaffung eines Konsenses über die nachhaltige Entwicklung in den Gemeinschaften
  • Schaffung eines Systems, das die Säulen der nachhaltigen Entwicklung (wirtschaftliche, soziale und ökologische Aspekte) sowie die UN SDGs berücksichtigt.
  • Verbesserung der Nachhaltigkeit, Intelligenz und Widerstandsfähigkeit von Strategien, Programmen, Projekten, Plänen und Dienstleistungen, die unter der direkten Verantwortung von Gemeinschaften durchgeführt werden.
  • Erhaltung und Verbesserung der Umwelt
  • Verbesserung der Widerstandsfähigkeit und des Ressourceneinsatzes
  • Förderung eines systematischen Ansatzes zur Einbeziehung aller interessierten Parteien
  • Steigerung der Effizienz und Attraktivität von Communities
  • Internationale Anerkennung erhalten

Wie beginne ich mit ISO 37101 Trainings?

Mit zunehmendem Bewusstsein für unsere endlichen Ressourcen wird das Thema nachhaltige Entwicklung für Organisationen und Gemeinschaften auf der ganzen Welt immer wichtiger. Daher sollte die Zertifizierung nach ISO 37101 zu den Prioritäten jeder Gemeinschaft und Organisation gehören. Mit der Zertifizierung nach ISO 37101 stellen Sie sicher, dass Sie über die Kompetenzen verfügen, um Gemeinden bei der Verbesserung ihrer Nachhaltigkeit zu unterstützen.
 
Unsere Experten sorgen dafür, dass die Zertifizierung nach ISO 37101 so reibungslos wie möglich verläuft, und Sie erhalten die notwendige Unterstützung, um jeden Schritt des Prozesses umzusetzen.
 

PECB Certified ISO 37101 Lead Auditor – Training, Examination and Certification

Der Trainingskurs PECB ISO 37101 Lead Auditor ermöglicht es Ihnen, ein Managementsystem für die nachhaltige Entwicklung in Gemeinschaften (MSSDC) durchzuführen, indem Sie allgemein anerkannte Auditgrundsätze, -verfahren und -techniken anwenden. 

Weiter lesen

PECB Certified ISO 37101 Lead Implementer – Training, Examination and Certification

Der PECB ISO 37101 Lead Implementer Trainingskurs ermöglicht es Ihnen, das notwendige Fachwissen zu entwickeln, um ein Managementsystem für nachhaltige Entwicklung in Gemeinschaften (MSSDC) auf der Grundlage von ISO 37101 zu implementieren, einer internationalen Norm, die darauf abzielt, Gemeinschaften aller Art und Größe zu helfen, nachhaltiger und widerstandsfähiger zu werden. 

Weiter lesen
Scrolle nach oben