ISO/TS 22317 (BIA) Foundation

Warum sollten Sie teilnehmen?

Die Business Impact Analysis (BIA) ist unerlässlich für den Aufbau eines Business Continuity Management Programms in der gesamten Organisation. Alle Unternehmen sind Vorfällen oder unbeabsichtigten Ereignissen ausgesetzt, die verschiedene negative Folgen haben können, darunter Produktivitätseinschränkungen, wirtschaftliche Verluste, schlechte Unternehmensreputation oder Verlust sensibler und vertraulicher Daten. Um diese Risiken im Falle ihres Eintretens zu minimieren, muss das Unternehmen die offensichtlichsten Bedrohungen und die Auswirkungen, die sie in dem Unternehmen haben würden, identifizieren. Das ISO/TS 22317 Foundation Training ermöglicht es Ihnen, die grundlegenden Elemente zu erlernen, die für die Durchführung eines Business Impact Analysis (BIA) Prozesses notwendig sind. Während dieses Trainingskurses sind Sie in der Lage, das BIA-Modell zu erlernen und zu verstehen, einschließlich der Methodik, Werkzeuge und Ansätze, die zur Durchführung einer detaillierten Business Impact Analysis verwendet werden.
 
Nach Abschluss dieses Kurses können Sie an der Prüfung teilnehmen und sich für die Zertifizierung "PECB Certified ISO/TS 22317 Foundation" anmelden. Ein PECB Foundation Certificate zeigt, dass Sie die grundlegenden Methoden, Anforderungen, Rahmenbedingungen und Managementansätze verstanden haben.

Wer sollte teilnehmen?

  • Personen, die am Business Continuity Management beteiligt sind.
  • Personen, die sich Kenntnisse über die wichtigsten Prozesse der Business Impact Analysis (BIA) aneignen möchten.
  • Personen, die an einer Karriere im Bereich Business Continuity Management interessiert sind.

Lernziele

  • Verstehen Sie die Elemente und Komponenten eines Business Impact Analysis (BIA)-Prozesses.
  • Anerkennung des Zusammenhangs zwischen ISO/TS 22317, ISO 22301 und anderen Normen und Rechtsrahmen
  • Verstehen Sie die Ansätze, Methoden und Techniken, die zur Durchführung eines Business Impact Analysis Prozesses verwendet werden.

Bildungsansatz

  • Die Vorlesungen werden mit praktischen Fragen und Beispielen illustriert.
  • Praktische Übungen mit Beispielen und Diskussionen
  • Praxistests sind ähnlich wie die Zertifizierungsprüfung.

Voraussetzungen

Keine


Weitere Einzelheiten

  • Tag 1: Einführung in die ISO/TS 22317 und Überblick über die Business Impact Analyse
     
    Tag 2: Leistungs-, Prozessüberwachung und Überprüfung der Business Impact Analysis und Zertifizierungsprüfung
  • Die Prüfung "PECB Certified ISO/TS Foundation" erfüllt in vollem Umfang die Anforderungen der PECB Prüfungs- und Zertifizierungsstelle (ECP). Die Prüfung umfasst die folgenden Kompetenzbereiche:

    Bereich 1: Grundprinzipien und Konzepte einer Business Impact Analysis (BIA)

    Bereich 2: BIA-Tools und -Techniken

    Bereich 3: Rolle des BIA im Lebenszyklus des Business Continuity Managements

    Spezifische Informationen über die Prüfungsart, die verfügbaren Sprachen und andere Details finden Sie in der Liste der PECB-Prüfungen und in den Prüfungsregeln und -richtlinien.

  • Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung können Sie sich für die in der folgenden Tabelle aufgeführten Qualifikationen anmelden. Weitere Informationen über die Zertifizierungen nach ISO 22317 und den Zertifizierungsprozess der PECB finden Sie in den Zertifizierungsregeln und -richtlinien.
     
    Die Anforderungen für die PECB Foundation Zertifizierung sind:

    Qualifikation Prüfung Berufliche Erfahrung MS Projekterfahrung Sonstige Anforderungen
    PECB Certified ISO 22316 Foundation PECB Certified ISO 22316 Foundation Prüfung oder gleichwertig Keine Keine Unterzeichnung des PECB Verhaltenskodex

    • Die Zertifizierungsgebühren sind im Prüfungspreis enthalten.
    • Trainingsmaterial mit über 200 Seiten an Informationen und praktischen Beispielen wird verteilt.
    • Es wird eine Teilnahmebescheinigung über 14 CPD (Continuing Professional Development) Leistungspunkte ausgestellt.
    • Im Falle eines Scheiterns der Prüfung können Sie die Prüfung innerhalb von 

Unseren Newsletter Abonnieren