ISO 37001 Foundation

Warum sollten Sie teilnehmen?

Dieser Ausbildungskurs soll den Teilnehmern helfen, die grundlegenden Konzepte und Prinzipien eines Anti-Korruptions-Managementsystems (ABMS) auf der Grundlage von ISO 37001 zu verstehen. Durch den Besuch dieses Schulungskurses erfahren die Teilnehmer mehr über die Struktur und die Anforderungen der Norm für ein ABMS, einschließlich der Anti- Korruptionspolitik, der Führung und des Engagements der obersten Führungsebene, der Prozesse im Zusammenhang mit spezifischen Kontrollen wie Due Diligence, finanzielle und nicht- finanzielle Kontrollen, Geschenke, Bewirtung und Spenden sowie der Leistungsbewertung und der kontinuierlichen Verbesserungsprozesse.

Nach Abschluss dieses Schulungskurses können Sie an der Prüfung teilnehmen und, wenn Sie diese erfolgreich bestanden haben, die Zertifizierung "PECB Certified ISO 37001 Foundation" beantragen. Ein "PECB Foundation"-Zertifikat belegt, dass Sie über Kenntnisse der grundlegenden Konzepte, Prinzipien, Methoden, Anforderungen, Rahmenbedingungen und des Managementansatzes verfügen, die beim Aufbau von Anti-Korruptions-Managementsystemen verwendet werden.

Wer sollte teilnehmen?

  • Manager und Berater, die sich mit den Anforderungen der ISO 37001 für ein Anti- Korruptions-Managementsystem (ABMS) vertraut machen möchten
  • Manager, die für die Anwendung der Sorgfaltspflicht in Bezug auf Bestechungsrisiken verantwortlich sind
  • Personen, die durch Unterstützung ethischen Verhaltens zur Aufrechterhaltung der organisatorischen Integrität beitragen wollen
  • Manager und Mitglieder von Governance-, Risikomanagement- und Compliance-Teams
  • Personen, die Anti-Bestechungsberater werden wollen

Lernziele

  • Verstehen der grundlegenden Anti-Korruptionskonzepte, Definitionen und Ansätze
  • Machen Sie sich mit den Anforderungen der ISO 37001 für ein Anti-Korruptions- Managementsystem vertraut
  • Ein allgemeines Verständnis dafür entwickeln, wie die Anforderungen von ISO 37001 in einer Organisation angewendet werden könnten

Bildungsansatz

  • Die Vorlesungen enthalten Diskussionsfragen und Beispiele. 
  • Die Übungen umfassen Multiple-Choice-Quizzes.
  • Die Teilnehmer werden ermutigt, miteinander zu kommunizieren und sich an Diskussionen und der Beantwortung von Quizfragen zu beteiligen.
  • Quizzes sind ähnlich wie die Zertifizierungsprüfung.

Voraussetzungen

Keine


Weitere Einzelheiten

  • Tag 1: Einführung in das Anti-Korruptions-Managementsystem (ABMS) und die Abschnitte 4-6 der ISO 37001

    Tag 2: Klauseln 7-10 von ISO 37001 und Zertifizierungsprüfung

  • Die "PECB Certified ISO 37001 Foundation"-Prüfung entspricht den Anforderungen des PECB Examination and Certification Programme (ECP). Die Prüfung umfasst die folgenden Kompetenzbereiche:

    Bereich 1: Grundlegende Prinzipien und Konzepte eines Anti-Korruptions-Management- Systems (ABMS)

    Bereich 2: Anforderungen der ISO 37001 an ein Anti-Korruptions-Managementsystem - Abschnitte 4 bis 10

    Spezifische Informationen über die Prüfungsart, die verfügbaren Sprachen und andere Details finden Sie in der Liste der PECB-Prüfungen und in den Prüfungsregeln und -richtlinien.

  • Nachdem Sie die Prüfung erfolgreich bestanden haben, können Sie den in der nachstehenden Tabelle aufgeführten Berechtigungsnachweis beantragen. Sie erhalten das Zertifikat, sobald Sie alle Anforderungen in Bezug auf den gewählten Berechtigungsnachweis erfüllt haben.

    Weitere Informationen über ISO 37001-Zertifizierungen und den PECB-Zertifizierungsprozess finden Sie in den Zertifizierungsregeln und -richtlinien.

    Qualifikation Prüfung Berufliche Erfahrung MS Audit- und Bewertungserfahrung MS Projekterfahrung Sonstige Anforderungen
    PECB Certified ISO 37001 Foundation PECB Certified ISO 37001 Foundation Prüfung oder gleichwertig Keine Keine Keine Unterzeichnung des PECB Verhaltenskodex

    • Die Zertifizierungsgebühren sind im Prüfungspreis enthalten.
    • Die Teilnehmer erhalten das Schulungsmaterial mit über 200 Seiten erklärenden Informationen, Diskussionsthemen, Beispielen und Quizfragen.
    • Ein Anwesenheitssatz im Wert von 14 CPD (Continuing Professional Development)- Krediten wird den Teilnehmern, die den Ausbildungskurs besucht haben, ausgestellt.
    • Falls Kandidaten die Prüfung nicht bestehen, können sie die Prüfung innerhalb von 12 Monaten nach der ersten Prüfung kostenlos wiederholen

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter marketing@pecb.com oder besuchen Sie www.pecb.com

Unseren Newsletter Abonnieren