ISO/IEC 27701 Foundation

Warum sollten Sie teilnehmen?

Die ISO/IEC 27701 Foundation-Training soll den Teilnehmern helfen, die grundlegenden Konzepte und Prinzipien eines Privacy Information Management Systems (PIMS) auf Basis von ISO/IEC 27701 zu verstehen. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer in dieser Schulung mehr über die Struktur des Standards, einschließlich seiner Anforderungen, Richtlinien und Kontrollen zum Schutz der Privatsphäre von personenbezogenen Daten (PII) und die Beziehung des Standards zu ISO/IEC 27001 und ISO/IEC 27002.

Nach Abschluss dieses Tranings können Sie die Prüfung ablegen und bei erfolgreichem Bestehen das "PECB Certified ISO/IEC 27701 Foundation"-Zertifikat beantragen. Ein PECB Foundation-Zertifikat belegt, dass Sie die grundlegenden Methoden, Anforderungen, Richtlinien, das Framework und den Managementansatz verstanden haben.

Wer sollte teilnehmen?

  • Personen, die mit dem Management von Informationssicherheit und Datenschutz befasst sind
  • Personen, die Kenntnisse über die Hauptprozesse eines Datenschutz-Informationsmanagementsystems erwerben möchten
  • Personen, die sich für eine Karriere im Bereich Datenschutz-Informationsmanagement interessieren
  • Personen, die für persönlich identifizierbare Informationen (PII) innerhalb von Organisationen verantwortlich sind
  • Mitglieder des Informationssicherheitsteams

Lernziele

  • Die grundlegenden Konzepte und Prinzipien eines Datenschutz-Informationsmanagementsystems (PIMS) auf Basis der ISO/IEC 27701 verstehen
  • Identifizieren der Beziehung zwischen ISO/IEC 27701, ISO/IEC 27001, ISO/IEC 27002 und anderen Standards und Regelwerken
  • Verstehen der Ansätze, Standards, Methoden und Techniken, die für die Implementierung und das Management eines PIMS verwendet werden

Pädagogischer Ansatz

  • Vortragsveranstaltungen werden durch Diskussionsfragen und Beispiele ergänzt
  • Die Übungen umfassen Multiple-Choice-Tests und aufsatzartige Übungen
  • Übungsfragen und Quiz sind ähnlich wie bei der Zertifizierungsprüfung

Voraussetzungen

Keine


Weitere Einzelheiten

  • Tag 1: Einführung in die Konzepte des Datenschutz-Informationsmanagementsystems (PIMS), wie in ISO/IEC 27701 spezifiziert

    Tag 2: Datenschutz-Informations-Management-System (PIMS) und Zertifizierungsprüfung

  • Die Prüfung "PECB Certified ISO/IEC 27701 Foundation" entspricht den Anforderungen des PECB Examination and Certification Program (ECP). Die Prüfung deckt die folgenden Kompetenzbereiche ab:

    Bereich 1: Grundlegende Prinzipien und Konzepte eines Datenschutz-Informationsmanagementsystems (PIMS)

    Bereich 2: Datenschutz-Informations-Management-System (PIMS)

    Falls Kandidaten die Prüfung nicht bestehen, können sie sie innerhalb von zwölf Monaten nach der ersten Prüfung kostenlos wiederholen.

    *Hinweis: Dies gilt nur für Kandidaten, die den Trainingskurs besucht haben

    Spezifische Informationen über die Prüfungsart, die verfügbaren Sprachen und andere Details finden Sie in der Liste der PECB-Prüfungen und in den Prüfungsregeln und -richtlinien.

  • Nach erfolgreichem Bestehen der Prüfung können Sie das in der Tabelle unten aufgeführte Zertifikat beantragen. Sie erhalten das Zertifikat, wenn Sie alle Anforderungen in Bezug auf die gewählte Berechtigung erfüllt haben. Die Zertifizierungsgebühren sind im Preis der Prüfung enthalten.

    Weitere Informationen über den PECB-Zertifizierungsprozess finden Sie in den Zertifizierungsregeln und - richtlinien.

    Dies sind die Anforderungen für die PECB Foundation Zertifizierung:

    Qualifikation Prüfung Berufliche Erfahrung MS Audit- und Bewertungserfahrung MS Projekterfahrung Sonstige Anforderungen
    PECB Certified ISO/IEC 27701 Foundation PECB-zertifizierte ISO/IEC 27701 Foundation Prüfung oder gleichwertig Keine Keine Keine Unterzeichnung des PECB-Verhaltenskodex

    • Die Teilnehmer erhalten das Trainingsmaterial, das über 200 Seiten mit erklärenden Informationen, Diskussionsthemen, Beispielen und Übungen enthält.
    • Für Teilnehmer, die an dem Training teilgenommen haben, wird ein Anwesenheitsnachweis im Wert von 14 CPD (Continuing Professional Development) Leistungspunkten ausgestellt.

Unseren Newsletter Abonnieren