ISO 37301 Introduction

Warum sollten Sie teilnehmen?

Das Training ISO 37301 Einführung führt Sie in die grundlegenden Konzepte von Compliance und die Anforderungen der ISO 37301 an ein Compliance Management System (CMS) ein. Darüber hinaus zeigt dieses Training die Bedeutung eines CMS und die Vorteile, die sich aus seiner Implementierung ergeben.

Wer kann daran teilnehmen?

  • Manager, Berater und Compliance-Beauftragte, die eine Einführung in die Anforderungen der ISO 37301 für ein CMS erhalten möchten
  • Personen, die zur Aufrechterhaltung der organisatorischen Integrität beitragen möchten, indem sie ethisches Verhalten unterstützen
  • Manager und Mitglieder von Governance-, Risikomanagement- und Compliance-Teams
  • Personen, die eine Ausbildung zum Compliance Officer oder Compliance Management Consultant anstreben

Lernziele

Dieses Training wird Ihnen helfen:

  • Entwickeln Sie ein Gesamtverständnis für die Compliance-Konzepte
  • Sie haben ein allgemeines Verständnis der Anforderungen der ISO 37301 an ein Compliance Management System (CMS) 

Pädagogischer Ansatz

Dieses Training ist teilnehmerzentriert und beinhaltet:

  • Aufsatzartige Übungen und Multiple-Choice-Tests
  • Interaktion zwischen den Teilnehmern durch Fragen und Anregungen

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an diesem Training gibt es keine Voraussetzungen.


Weitere Einzelheiten

  • Tag 1: Einführung in die Anforderungen der ISO 37301 an ein Compliance Management System (CMS)

    • Es werden Trainingsmaterialien mit über 100 Seiten Informationen und Praxisbeispielen zur Verfügung gestellt.
    • Für Teilnehmer, die an dem Training teilgenommen haben, wird eine Teilnahmebescheinigung im Wert von 7 CPD (Continuing Professional Development) Leistungspunkten ausgestellt.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter marketing@pecb.com.

Unseren Newsletter Abonnieren