Personalsicherheit Foundation

Warum sollten Sie teilnehmen?

Der Trainingskurs der Personalsicherheits Foundation ermöglicht es Ihnen, die grundlegenden Elemente zur Implementierung und Verwaltung von Informationssicherheitsmaßnahmen vor, während und nach einem Rekrutierungsprozess zu erlernen. Am Ende dieses Trainingskurses werden Sie in der Lage sein, die besten Praktiken zur Implementierung von Personalsicherheitsmaßnahmen in Übereinstimmung mit der Norm ISO/IEC 27002 zu verstehen. 

Nach Abschluss dieses Trainingskurses können Sie an der Prüfung teilnehmen und sich für das Zertifikat "PECB Certified Human Resources Security Foundation" bewerben. Ein PECB Foundation-Zertifikat zeigt, dass Sie die grundlegenden Konzepte, Methoden und Managementansätze zur Personalsicherheit verstanden haben. 

Wer sollte teilnehmen?

  • Personen, die am Rekrutierungsprozess einer Organisation beteiligt sind
  • An der Verwaltung der Informationssicherheit beteiligte Personen
  • Personen, die sich über die wichtigsten Prozesse der Personalsicherheit (HRS) informieren wollen
  • Personen, die an einer Karriere im Personalmanagement interessiert sind

Lernziele

  • Die Elemente und Grundprinzipien der Personalsicherheit (HRS) zu verstehen
  • Verstehen Sie das Ziel des Trainings von Mitarbeitern und die Bedeutung von Disziplinarmaßnahmen
  • die Ansätze, Methoden und Techniken verstehen, die für die Durchführung von Sicherheitsmaßnahmen im Personalbereich verwendet werden

Pädagogischer Ansatz

  • Die Vorträge werden mit praktischen Beispielen illustriert
  • Praktische Übungen mit Beispielen und Diskussionen
    Praxistests sind ähnlich wie die Zertifizierungsprüfung

Voraussetzungen

Keine


Weitere Einzelheiten

  • Tag 1: Einführung in die grundlegenden Konzepte der Personalsicherheit, wie sie von ISO/IEC 27001 gefordert werden

    Tag 2: Sensibilisierung, Aus- und Weiterbildung, Disziplinarmaßnahmen, Wechsel der Arbeitsverantwortung

  • Die "PECB Certified Human Resources Security Foundation"-Prüfung erfüllt die Anforderungen des PECB Examination and Certification Programme (ECP) in vollem Umfang. Die Prüfung umfasst die folgenden Kompetenzbereiche: 

    Bereich 1: Grundlegende Prinzipien und Konzepte der Personalsicherheit (HRS)

    Bereich 2: Personelles Sicherheitsverfahren, -werkzeuge und -techniken

    Spezifische Informationen über die Prüfungsart, die verfügbaren Sprachen und andere Details finden Sie in der Liste der PECB-Prüfungen und in den Prüfungsregeln und -richtlinien.

  • Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfung können Sie den in der untenstehenden Tabelle aufgeführten Berechtigungsnachweis beantragen. Weitere Informationen über den PECB-Zertifizierungsprozess finden Sie in den Zertifizierungsregeln und -richtlinien.

    Qualifikation Prüfung Berufliche Erfahrung MS Projekterfahrung Sonstige Anforderungen
    PECB Certified HR Security Foundation PECB Certified HR Security Foundation Prüfung oder gleichwertig Keine Keine Unterzeichnung des PECB Verhaltenskodex

    • Die Zertifizierungsgebühren sind im Prüfungspreis enthalten.
    • Trainingsmaterial mit über 200 Seiten Informationen und praktischen Beispielen wird verteilt
    • Es wird ein Teilnahmezertifikat mit 14 CPD (Continuing Professional Development)-Krediten ausgestellt.
    • Bei Nichtbestehen der Prüfung können Sie die Prüfung innerhalb von 12 Monaten kostenlos wiederholen.

Unseren Newsletter Abonnieren